Daimler-Wasserstoffauto kommt erst 2017!

2 Jahre später soll das Wasserstoffauto von Daimer auf den Markt kommen. 2017! "Wow! Das wird das Unternehmen aber sehr viel kosten!" denken wir im Verkauf und Marketing. Der Grund ist aber nachvollziehbar: durch neue Kooperationen mit Nissan und Ford sollen höhere Verkaufszahlen und niedrigere Kosten erreicht werden. Bisher sind die Brennstoffzellen noch zu teuer und die Lithium- Ionen Batterie noch viel zu schwer. Keiner der grossen Automobilhersteller möchte auf den gut verfügbaren, ökologischen und günstigen Treibstoff verzichten. Sie forschen alle an der Wasserstofftechnologie. Hyundai und Toyota haben derzeit die Nase vorn. Bald werden wir sicherlich die ersten Autos auf der Strasse sehen. Doch haben Sie schon eine Tankstelle gesehen, in der Sie Ihr Auto schnell mit Wasserstoff betanken könnten? Wenn ein Wasserstoff-Auto noch 100.000 CHF kostet und es keine Tankstelle gibt, ist dann die verzögerte Markteinführung wirklich nachteilig?

Teilen

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn