Ausbildung zum zertifizierten Strategischen und Technischen Produktmanager

Open Product Management Workflow Overview

Ihr Nutzen mit der Kurs-Kombination zur Schulung im Strategischen und Technischen Produktmanagement

  • Absatz und Produktmarge mit systematischem Produktmanagement steigern.
  • Zusammenarbeit an allen Schnittstellen durch eindeutige Rollen, Verantwortung, Aufgaben und durchgängige Kommunikation verbessern.
  • Kunden-, Markt- und Wettbewerbsanalysen mit Relevanz für den Businessplan erstellen.
  • Faktenbasierte Entscheidungen für Märkte, Kundensegmente und Produkte treffen.
  • Entwicklungszyklen durch Marktorientierung und Fokussierung verkürzen.
  • Entwicklungsaufwände und -zeiten besser einschätzen.
  • Markteinführung durch frühzeitige Product-Launchpläne zum Erfolg bringen.
  • Produkterfolg und Marketingaktivitäten mit Kennzahlen messen und steuern.

Die Produktmanagement Weiterbildung schliesst mit einer international anerkannten Zertifzierung ab.

Zielgruppe

Diese Produktmanager Ausbildung ist für alle geeignet, die die Tätigkeiten, Verantwortung, Rollen und Methoden im strategischen und technischen (operativen) Aufgaben im Produktmanagement lernen möchten. Produktmanager können sich mit dieser Ausbildung neue Methoden für marktorientiertes und faktenbasiertes Produktmanagement aneignen: Senior und Junior Produktmanager, Projektmanager, Leitung Marketing und Vertrieb, Marketing- und Vertriebsmitarbeiter, Quereinsteiger, Absolventen von höheren Schulen, Start-Up Unternehmen

Die erlernten Methoden finden Anwendung für:

  • Produktinnovationen
  • Produkterweiterungen und Releases
  • Businesspläne
  • Marktsegmentierung und Zielgruppen
  • Preisentwicklung
  • Produktpositionierungen
  • Produktspezifikationen
  • Produkt-Roadmaps
  • Absatzkanäle

Inhalte der Weiterbildung im Produktmanagement

  • Bedeutung der Markt- und Kundenorientierung
  • Strategische Rolle des Produktmanagements
  • Aufgaben und Verantwortung des Produktmanagers
  • Marktzusammenhänge erkennen
  • Strategische Markt- und Produktanalysen
  • Identifizieren von Kundenproblemen (Kundenbefragung)
  • Auswahl und Priorisierung von neuen Product Features
  • Businesspläne und Produktkonzepte (4P's)
  • Messen und Steuern von Risiken und Erfolgsfaktoren mit Kennzahlen
  • Aufgaben in der Produktentwicklung
  • Benutzergruppen (Persona) erstellen
  • Bewertung der Produktanforderungen
  • Priorisierung der Anforderung nach grösstem Markteinfluss
  • Fokussieren auf wesentliche Kundenanforderung
  • Produktdesign für die User-Persona (Kunde) optimieren
  • Prototypen-Entwicklung als Entscheidungsgrundlagen
  • Optimale Informationsübergabe an andere Abteilungen
  • Aufwandabschätzung in der Entwicklung
  • Erstellung von Dokumentationen für den Vertrieb

Sie erhalten folgende digitale Tools nach der Produktmanagement Ausbildung

  • Marktteilnehmer Interviews
  • Markt-Größenbestimmung
  • Wettbewerbsanalyse
  • Gewinn- und Verlustanalyse
  • Roadmaps
  • Businessplan
  • Positionierung
  • Produkt-Launchplan
  • Rollen für effektive Produktteams
  • Persona
  • Spezifikations-Bewertungs-Schema
  • Marktproblem-Tabelle
  • Produktanforderungs-Dokument
  • User-Scenario-Dokument
  • Produktplan

Termine

Strateg. u. Techn. Produktmanagement Winterthur (ZH)
13.-15. März 2017, Kongresshaus Liebestrasse, 9.00 Uhr-17.30 Uhr   
Jetzt Anmelden
Strateg. u. Techn. Produktmanagement Balsthal (SO)
26.-28. Juni 2017, Hotel Balsthal, 9.00 Uhr-17.30 Uhr
Jetzt Anmelden
Strateg. u. Techn. Produktmanagement Sursee (LU)
18.-20. September 2017, Campus Sursee, 9.00 Uhr-17.30 Uhr
Jetzt Anmelden
Strateg. u. Techn. Produktmanagement Kreuzlingen (TG)
20.-22. November 2017, Hotel Swiss, 9.00 Uhr-17.30 Uhr
Jetzt Anmelden

Führen Sie Ihre Produkte sicher im Markt ein.

Kurs "Erfolgreiches Go-to-Market"

Ihre Trainer
Ulrike Laubner                Frank Lemser                

Für firmeninterne Seminare oder Workshop kontaktieren Sie uns bitte direkt per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter +41 (52) 503 91 99.

© Corimbus GmbH 2014 - 2016 | Sitemap | Impressum